Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Beschäftigungsgewinne/-verluste in den Regionen (Weiterentwicklung der Shift-Analyse)

Projektnummer

295

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektstart

Januar 1981

Projektende

Januar 1990

Kurzbeschreibung

Berechnung der Sektor- und Standorteinflüsse bei der regionalen Beschäftigungsentwicklung anhand der Beschäftigtenstatistik der Bundesanstalt für Arbeit; aus derartigen Regionalvergleichen werden Aussagen zur Erfolgskontrolle der Strukturpolitik erwartet. Die Auswertungen umfassen neben den Beschäftigungsfällen und den beschäftigten Personen auch das Beschäftigungsvolumen (in Kalendertagen).
Mit einer weiterentwickelten Shift-Analyse (die die Dynamik der Konjunkturphasen und zeitliche Verzögerungen in der regionalen Entwicklung stärker berücksichtigt) sollen Beschäftigungsverlagerungen frühzeitig erkannt und Hinweise auf starke und schwache Regionen gewonnen werden.

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.