Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Eingliederungsvereinbarungen und Aktionspläne

Projektnummer

1433

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

  • Stephan, Gesine
  • van den Berg, Gerard J. (Universität Mannheim, Abteilung Volkswirtschaftslehre)

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter


Projektstart

Januar 2012

Projektende

Dezember 2021

Kurzbeschreibung

Das Modellprojekt „Eingliederungsvereinbarungen und Aktionspläne“ (EVA) untersucht die Effekte von Eingliederungsvereinbarungen und Aktionsplänen auf die Arbeitsmarktchancen von Kundinnen und Kunden (insb. Arbeitslosigkeit oder Beschäftigung). Einen wichtigen Bestandteil bilden zudem Befragungen von Vermittlungsfachkräften, in denen deren Einschätzungen von Eingliederungsvereinbarungen und Aktionsplänen erhoben werden.

 

Projektmethode

In beiden Teilprojekten soll durch eine zufällige Zuweisung von Kundinnen und Kunden in unterschiedlich behandelte Gruppen ausgeschlossen werden, dass die ermittelte Wirkung durch die Zuweisungsprozesse in diese Gruppen beeinflusst wird.

Für die Analysen werden Prozess- und Befragungsdaten herangezogen.

Projektziel

Das Projekt soll wissenschaftlich neue und praxisrelevante Befunde zum Vermittlungsprozess bereitstellen.

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.