Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Begleitung und Evaluation der Beko-Pilotierung SGB II

Projektnummer

1372

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

  • Bartelheimer, Peter (Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen, an der Georg-August-Universität)
  • Kupka, Peter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter

  • Brussig, Martin (Universität Duisburg-Essen, Institut Arbeit und Qualifikation)
  • Fuchs, Philipp
  • Hofbauer-Geer, Heike
  • Wagner, Alexandra (FIA Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt)

Projektstart

Dezember 2011

Projektende

Dezember 2013

Kurzbeschreibung

Die Untersuchung zur Pilotierung von BeKo im Rechtskreis SGB II ist als eine zweigliedrige Implementationsstudie angelegt. Ein Fokus liegt auf der Umsetzung des Konzepts innerhalb der Organisation und der Durchführung der Schulungen, während sich der andere Teil mit den Auswirkungen der Einführung von BeKo mit der Praxis der Beratung beschäftigt. Die Studie hat darüber hinaus formative Anteilie. In ihrem Verlauf werden die Ergebnisse an die umsetzenden Akteure rückgemeldet , so dass diesen ggf. die Möglichkeit zur Umsteuerung des Prozesses gegeben wird.

Projektmethode

Implementationsstudie

Experteninterviews, Gruppendiskussionen, teilnehmende Fallbeobachtung, Dokumentenanalysen

Projektziel

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung soll untersucht werden, inwieweit die Einführung der Beratungskonzeption im Rechtskreis SGB II eine qualitative Verbesserung der Aufgabenerledigung erwarten lässt, ob die vorhandenen Möglichkeiten der Fallbearbeitung genutzt werden und welche Elemente des Konzepts hierfür ausschlaggebend sind.

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.