Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Wissenschaftliche Begleitung des BA-Modellprojekts "Mach es einfach"

Projektnummer

1736

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektstart

Dezember 2014

Projektende

Dezember 2020

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des BA-Modellprojekts „Mach es einfach“ erhalten drei Arbeitsagenturen in den Jahren 2015 und 2016 größere Gestaltungsspielräume. Die Agenturen sollen Weisungen, interne Regelungen oder Arbeitshilfen der Zentrale und der Regionaldirektionen auf den Prüfstand stellen und unter Einbeziehung der Mitarbeiterschaft dezentral Veränderungsoptionen entwickeln und testen. Die Begleitforschung untersucht die Umsetzung des Modellprojekts und die Aufgabenerbringung unter den Bedingungen erweiterter Gestaltungsspielräume. Im Fokus stehen (1) die Implementation des Projekts auf den verschiedenen Organisationsebenen, (2) die Art und Reichweite der umgesetzten Veränderungen, (3) die Arbeitsprozesse und die Erbringung von Beratungs- und Vermittlungsleistungen sowie (4) mögliche Zusammenhänge zwischen den umgesetzten Reformen und Veränderungen der Leistung der Agenturen. Die Studie nutzt Methoden der qualitativen Sozialforschung (Dokumentenanalysen, problemzentrierte Interviews, Gruppendiskussionen, teilnehmende Beobachtungen) und führt Analysen verfügbarer Controllingdaten durch. Ziel ist, die Nutzung von Gestaltungsspielräumen durch Beschäftigte und Agenturen sowie die Ausgestaltung von Vermittlung und Beratung zu erfassen. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, die Rahmenbedingungen der Vermittlungsarbeit weiterzuentwickeln. Das Projekt wird in Kooperation mit dem Fachbereich Wirkungsanalyse der Zentrale der BA durchgeführt.

Projektziel

Analyse der Effekte des weitgehenden Wegfalls zentraler Steuerung auf Arbeitsweise und Performanz der Agenturen

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.