Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Stichprobe Integrierte Grundsicherungsbiografien (SIG)

Projektnummer

3158

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter


Projektstart

Januar 2016

Projektende

Dezember 2024

Kurzbeschreibung

Das FDZ veröffentlicht zusammen mit der Forschungsgruppe „Grundsicherungsbezug und Arbeitsmarkt“ die Stichprobe der Integrierten Grundsicherungsbiografien (SIG), den ersten administrativen Längsschnittdatensatz auf Bedarfsgemeinschaftsebene im Bereich des SGB II. Die SIG besteht aus einer 5%-Stichprobe aller Leistungsberechtigten aus der Leistungshistorik Grundsicherung (LHG) der Jahre 2007 bis 2017 und enthält neben deren Erwerbsverläufen zusätzlich die Erwerbsverläufe der übrigen Mitglieder ihrer Bedarfsgemeinschaft(en). Zusätzlich beinhaltet die SIG als Ergänzungsmodul aggregierte Daten der Leistungsstatistik nach dem SGB II (LST-S), die somit erstmals über das FDZ von externen Wissenschaftler genutzt werden können.

Projektziel

Erstellen einer Forschungsdatengrundlage für insbes. Längsschnittanalysen bedürftiger Personen und Haushalte im SGB II basierend auf administrativen Daten.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.