Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Umsetzung einer Unternehmens- und Arbeitgeberpräsenz des IAB auf LinkedIn

Projektnummer

3325

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter


Projektstart

Juni 2017

Projektende

Juni 2020

Kurzbeschreibung

Neue Technologien und sich stetig verändernde Kanäle stellen grundsätzlich ein großes Potenzial für das IAB dar, um im Rahmen der Kommunikation Mehrwert zu schaffen. Das IAB muss auf tiefgreifenden Veränderungen der Informations- und Kommunikationsgewohnheiten seiner Zielgruppen in Wissenschaft und Fachöffentlichkeit, auf die Aktivitäten von Mitbewerbern und auf interne Bedarfe vorbereitet sein. Im Rahmen seiner Mehrkanal-Strategie ergänzt und erweitert das IAB daher die bisherigen Möglichkeiten der Information, Kommunikation und Zusammenarbeit. Zentrales Element ist dabei die Social Media-Strategie des IAB, die Ziele des IAB, Zielgruppen, Geschäftsprozesse und Medien verknüpft. Für die Darstellung des IAB als internationaler Arbeitgeber insbesondere im Hinblick auf Forschung via Social Media eignet sich LinkedIn als größtes internationales soziales Netzwerk für berufliche Kontakte. Millionen von Fach- und Führungskräften nutzen LinkedIn, um sich untereinander zu vernetzen, zu informieren und gezielt untereinander in den Dialog einzusteigen. Der Schwerpunkt liegt auf der Bewerbung bzw. Rekrutierung. Durch die Nutzeroberfläche von LinkedIn wird eine hohe Transparenz für Matching-Prozesse erzeugt. So wird Mitgliedern wie auch Unternehmen die Möglichkeit geboten, sich gezielt anderen Mitgliedern gegenüber zu präsentieren und (Erst-)Kontakte herzustellen.

Projektziel

Realisierung einer Unternehmenspräsenz auf LinkedIn auf Basis der Social Media-Strategie im Kontext der übergreifenden institutsstrategischen Ziele des IAB.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.