Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Erwerbsverläufe von geringqualifizierten Leistungsempfängern in Nordrhein-Westfalen

Projektnummer

3408

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektstart

Juni 2016

Projektende

Dezember 2019

Kurzbeschreibung

Dieses Projekt befasst sich mit den Erwerbsverläufen von geringqualifizierten Leistungsempfängern in Nordrhein-Westfalen. In einem ersten Schritt sollen dabei mittels Sequenzmusteranalyse Gruppen von Personen identifiziert werden, deren Erwerbsverläufe ähnlich sind. In einem zweiten Schritt sollen Faktoren identifiziert werden, die die Zuordnung zu den verschiedenen Gruppen beeinflussen.

Projektmethode

Die Datengrundlage bildet ein Auszug der Integrierten Erwerbsbiografien (IEB). Zur Bestimmung der Gruppen wird die Methode der Sequenzmusteranalyse angewendet.

Projektziel

Die Ergebnisse der Untersuchung sollen in Form eines IAB-regional veröffentlicht werden.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
  • BA Regionaldirektion NRW

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.