Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Begleitevaluation der arbeitsmarktpolitischen Integrationsmaßnahmen für Geflüchtete

Projektnummer

3311

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter


Projektstart

September 2017

Projektende

September 2021

Kurzbeschreibung

Um Aussagen über die Wirksamkeit der Instrumente zur arbeitsmarktorientierten Integration der Geflüchteten sowie ihres Zusammenwirkens treffen und im Hinblick auf die integrationspolitischen Ziele der Bundesregierung überprüfen zu können, bedarf es einer umfassenden und wissenschaftlich fundierten Analyse ihrer Umsetzung und Wirkungszusammenhänge. Dabei werden die Rahmenbedingungen und Prozesse bei den arbeitsmarktpolitischen Akteuren, insbesondere den Jobcentern, in den Blick genommen.

Dieses Projekt wird vom BMAS finanziert.

Projektziel

Ziel ist, die Wirksamkeit arbeitsmarktpolitischer Integrationsmaßnahmen zu evaluieren.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
  • Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit
  • Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, SOEP - Das Sozio-oekonomische Panel
  • Kantar GmbH
  • Universität Duisburg-Essen, Institut Arbeit und Qualifikation
  • Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V.
  • RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.