Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Duales System: Nur durch Arbeit trägt Ausbildung Früchte

Kurzbeschreibung

"1993 verzeichneten die Arbeitsämter in den alten Bundesländern rd. 75 000 Zugänge in Arbeitslosigkeit nach abgeschlossener betrieblicher Ausbildung - ein Drittel mehr als im Vorjahr. Gemessen an der Zahl der bestandenen Abschlußprüfungen waren dies 17% - ebenfalls ein deutlicher Anstieg gegenüber den Vorjahren. In den neuen Ländern sind die Probleme noch gravierender: Hier meldete sich 1993 rd. ein Viertel aller Ausgebildeten arbeitslos. Anders als in den Altbundesländern sind junge Frauen überdurchschnittlich betroffen. Hauptgrund für die wieder wachsenden Übergangsprobleme ist die Nichtübernahme durch die Ausbildungsbetriebe (im Westen rd. 58 000 im ersten Halbjahr 1993). Betroffen sind in der gegenwärtigen Rezession insbesondere Jugendliche aus Großbetrieben sowie aus Betrieben mit negativem Beschäftigungstrend." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Schober, Karen

Bibliografische Daten

Schober, Karen (1994): Duales System: Nur durch Arbeit trägt Ausbildung Früchte * Arbeitslosigkeit nach der Lehre steigt wieder - die Nichtübernahme junger Fachkräfte bereitet zunehmend Sorge. (IAB-Kurzbericht, 05/1994), Nürnberg, 5 S.
 

Infobereich.

Abspann.