Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Ausbildungsstellenmarkt für junge Frauen und Männer faktisch immer noch gespalten

Kurzbeschreibung

Der Beitrag informiert über die geschlechtsspezifische Strukturierung des Ausbildungsmarktes. Hierzu wird zunächst die Verteilung der Jugendlichen auf die nach Geschlechtsanteilen gruppierten Ausbildungsberufe dargestellt. Danach werden auf einzelberuflicher Ebene Struktur und Veränderung in Männerberufen näher betrachtet. Es wird festgestellt, daß von den 331 anerkannten Ausbildungsberufen in Westdeutschland lediglich 12 %, in Ostdeutschland sogar nur 8 % relativ paritätisch besetzt sind. Das Spektrum der Ausbildungsberufe junger Frauen ist immer noch wesentlich enger als das der jungen Männer. Junge Frauen in Männerberufen bilden nach wie vor die Ausnahme. (IAB2)

Autorin / Autor

  • Liesering, Sabine

Bibliografische Daten

Liesering, Sabine (1996): Ausbildungsstellenmarkt für junge Frauen und Männer faktisch immer noch gespalten. (IAB-Kurzbericht, 11/1996), Nürnberg, 6 S.
 

Infobereich.

Abspann.