Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Regeln für und steuerliche Förderung von Homeoffice

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Das IAB wurde im Rahmen der Beratung des Sozialausschusses des Schleswig-Holsteinischen Landtags, zusammen mit dem Wirtschafts-und Finanzausschuss, um seine schriftliche Stellungnahme zu zwei Anträgen gebeten ('Home-Office steuerlich berücksichtigen' – Antrag der Abgeordneten des SSW und 'Mobiles Arbeiten gesetzlich regeln' – Alternativantrag der Fraktion der SPD). Mit der Covid-19-Pandemie gewinnt das Arbeiten von zu Hause zunehmend an Bedeutung. Obgleich Vorteile für Betriebe wie Beschäftigte auszumachen sind, kann erst die Zukunft zeigen, auf welchem Niveau sich die Ausweitung einpendeln wird. Handlungsbedarf besteht vor allem bei der IT-Ausstattung, bei der Regelung der Arbeitszeit sowie den Themen der Mitarbeiterführung und der Zusammenarbeit. Es erscheint schwierig, die Einführung steuerlicher Anreize zielgenau zu gestalten, da hierzu verschiedenste Punkte diskutiert werden und Berücksichtigung finden müssen." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Bellmann, Lutz; Hübler, Olaf (2020): Regeln für und steuerliche Förderung von Homeoffice * Stellungnahme des IAB zur schriftlichen Anhörung des Sozialausschusses des Schleswig-Holsteinischen Landtags vom 16.11.2020. (IAB-Stellungnahme, 15/2020), Nürnberg, 15 S.
 

Infobereich.

Abspann.