Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Allgemeine Maßnahmen zur Arbeitsbeschaffung - ein Geschäft auf Gegenseitigkeit?

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Seit die lokalen Akteure immer stärker bei der Gestaltung von ABM initiativ werden, erweist sich eine Forschungspraxis als unvollständig, die, von der zentralen Gestaltung der Arbeitsmarktpolitik ausgehend, nur auf die Analyse der Wirkung von ABM abzielt. Die Autoren setzen demgegenüber voraus, daß die Transformation des ABM-Prozesses auch eine Erweiterung der Forschungsperspektive impliziert: von der globalen Wirkungsanalyse zur Untersuchung der Implementation im Handlungsgeflecht lokaler Arbeitsmarktakteure. Allerdings liegen bisher zu diesem Thema nur vereinzelte Fallstudien vor, deren Ergebnisse in der präsentierten Form nicht verallgemeinert werden können. Die Autoren versuchen daher, auf der Grundlage einer sekundäranalytischen Auswertung der vorliegenden Befunde sowie unter Berücksichtigung eigener Forschungsergebnisse ein theoretisches Konzept zu entwerfen, das über die Beliebigkeit isolierter Einzelstudien hinausweist und als Grundlage für die weitere Forschungspraxis dienen kann." (Autorenreferat)

Autorin / Autor

  • Huebner, Michael
  • Krafft, Alexander
  • Ulrich, Günter

Bibliografische Daten

Huebner, Michael; Krafft, Alexander; Ulrich, Günter (1990): Allgemeine Maßnahmen zur Arbeitsbeschaffung - ein Geschäft auf Gegenseitigkeit? * zur Theorie und Empirie arbeitsmarktpolitischer Feinsteuerung. In: Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Jg. 23, H. 4, S. 519-533.
 

Infobereich.

Abspann.