Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Drei Jahre "AFG-Plus"

Kurzbeschreibung

Seit 1995 wird die aktive Arbeitsmarktpolitik des Bundes durch ein aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds mitfinanziertes Programm ergänzt. Die Bundesanstalt für Arbeit fördert danach bis 1999 mit zusätzlichen Leistungen die Teilnahme an Maßnahmen der beruflichen Qualifizierung und Beschäftigungsaufnahme. Der Beitrag zieht eine Zwischenbilanz der Begleitforschung des IAB zur Umsetzung des Programms. Im Mittelpunkt stehen Fragen zur Zieladäquanz der konkreten Ausgestaltung des Programms, zur bisherigen Implementation und zur Realisierung oder Verfehlung der Programmansprüche und Erweiterung des herkömmlichen Maßnahmespektrums bei den individuellen Hilfen zur Qualifizierung. Weil mit Jahresbeginn 1997 die Richtlinien des Programms modifiziert wurden, werden anschließend noch einige Grunddaten zur Förderentwicklung vorgestellt, die zeigen, daß die Umsetzung des Programms in erheblichem Maße von den Änderungen im Rahmen der gesetzlichen Arbeitsförderung tangiert wurde. (IAB2)

Autorin / Autor

  • Deeke, Axel
  • Hülser, Oliver

Bibliografische Daten

Deeke, Axel; Hülser, Oliver (1998): Drei Jahre "AFG-Plus" * die Umsetzung der aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) mitfinanzierten Förderung der beruflichen Qualifizierung von Zielgruppen in der Zeit von 1995 bis 1997. (IAB-Werkstattbericht, 06/1998), Nürnberg, 42 S.
 

Infobereich.

Abspann.