Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen und Arbeitslosigkeit im internationalen Vergleich

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Eine international vergleichende Untersuchung der Beziehung der Offenen-Stellen-Quote und der Arbeitslosenquote, der sogenannten Beveridge-Kurve, einerseits und der Ausgaben für Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik andererseits haben Jackman, Pissarides und Savouri (1990) auf der Basis von Daten der OECD durchgeführt. Diese makroökonomische Studie ist auch als Alternative zu den in jüngster Zeit dominierenden mikroökonomischen Arbeiten anzusehen, bei denen aber die Erfassung des wirtschaftlichen und sozialen Umfelds der Maßnahmenteilnehmer nicht möglich ist. In dem Beitrag wird zunächst eine Typisierung verschiedener Formen der Arbeitslosigkeit mit dem Schwerpunkt auf der hysteretischen Arbeitslosigkeit vorgenommen. Dabei können die Wirkungen der aktiven Arbeitsmarktpolitik theoretisch analysiert werden. Danach wird für die einzelnen Mitgliedsländer der OECD im Rahmen einer kombinierten Zeitreihen-Querschnittsanalyse multivariat überprüft, ob sich in den 70er und 80er Jahren die Beveridge-Kurve verlagert hat und ob sich Veränderungen der Lage der Beveridge-Kurve auf einen unterschiedlichen Einsatz arbeitsmarktpolitischer Instrumente zurückführen lassen." (Autorenreferat)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Bellmann, Lutz (1992): Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen und Arbeitslosigkeit im internationalen Vergleich. In: Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Jg. 25, H. 3, S. 314-322.
 

Infobereich.

Abspann.