Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Fixed-term contracts and labour market efficiency in the European Union

Kurzbeschreibung

"Gegenstand dieser Studie zur Regulierung von Arbeitsverhältnissen ist das Zusammenspiel von rechtlicher Regulierung und Ausmaß bzw. Verteilung der befristeten Beschäftigung in den EU-Mitgliedsländern. Es werden rechtliche, soziologische und ökonomische Theorien auf ihren Beitrag zur Diskussion von (De)Regulierung befristeter Beschäftigung und ihre Auswirkungen auf die Arbeitsmärkte in Europa behandelt. Ein zentraler Aspekt der Studie besteht in dem Aufarbeiten der gültigen Rechtslage in den zwölf Mitgliedsländern vor der EU-Erweiterung.
Eine vergleichende Analyse der Regelungen zur befristeten Beschäftigung und des arbeitsrechtlichen Regelungskontextes des Kündigungsschutzes verdeutlicht die nach wie vor existierende Spannbreite der rechtlichen Regelungssysteme. Es gab in fast allen EU-Ländern, teilweise auch mehrfache, gesetzliche Änderungen, die trotz ähnlicher gesetzlicher Intentionen sehr unterschiedliche Auswirkungen auf das Ausmaß dieser Beschäftigungsform und ihrer Verteilung innerhalb der Länder hatten. Als Datengrundlage für die empirische Überprüfung dient die Europäische Arbeitskräftestichprobe, mit der die alters-, geschlechts- und industriespezifischen Verteilungsmuster der befristeten Beschäftigung im Gegensatz zu Normalarbeitsverhältnissen mit unspezifizierter Beschäftigungsdauer verglichen werden. Neben deskriptiven Verteilungsaspekten werden multivariate Analysen zur Wahrscheinlichkeit, auf einem befristeten Arbeitsplatz in einem der EU-Ländern zu arbeiten, vorgestellt." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Schömann, Klaus; Rogowski, Ralf; Kruppe, Thomas (1995): Fixed-term contracts and labour market efficiency in the European Union. (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Discussion papers FS 1, 95-207), Berlin, 168 S.
 

Infobereich.

Abspann.