Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Statusmasse light

Kurzbeschreibung

"Die Verwendung von Indikatoren zur Messung von Prestige und sozio-ökonomischem Status setzt die Erhebung und Verkodung der beruflichen Tätigkeit voraus. Da dies mit einem verhältnismäßig großen Aufwand verbunden ist, fehlen entsprechende Angaben häufig. In diesem Artikel werden Proxi-Skalen präsentiert, die sich in solchen Fällen als Ersatz für herkömmliche Instrumente zur Messung des Prestiges bzw. des sozio-ökonomischen Status eignen. Diese Skalen werden auf der Basis von meist verfügbaren Merkmalen aus den vorhandenen Statusskalen abgeleitet. Nach der Präsentation der Proxi-Variablen wird deren Validität überprüft. Es zeigt sich, dass sie ungefähr die Hälfte der Varianz der ursprünglichen Skalen reproduzieren können. Die Nützlichkeit der abgeleiteten Skalen wird am Beispiel eines einfachen Statuserwerbsmodells dargestellt. Abschließend wird diskutiert, wie die Proxi-Skalen an andere Datenstrukturen angepasst werden können." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Albrecht, Andrea; Trappmann, Mark; Wolf, Christof (2002): Statusmasse light * Statusskalen bei unzureichenden Berufsangaben. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 54, H. 2, S. 343-361.
 

Infobereich.

Abspann.