Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Begleitforschung zum "ESF-BA-Programm 2000-2006"

Kurzbeschreibung

Der Bericht behandelt die Bewertung der ersten Phase des aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) kofinanzierten Projektes zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit bedrohten Personen. Das Projekt wird von der BA durchgeführt und das IAB ist mit der Begleitforschung beauftragt. Der Band enthält die folgenden Beiträge: Gegenstand, Auftrag und Konzept der Halbzeitbewertung des ESF-BA-Programms (Axel Deeke); Die Umsetzung des ESF-BA-Programms in der Zeit von Anfang 2000 bis Ende 2003 (Axel Deeke); Ergebnisse zur dezentralen Umsetzung des ESF-BA-Programms (Petra Müller, Werner Schuler); Zielgruppenerreichung bei der Förderung beruflicher Weiterbildung im Rahmen des ESF-BA-Programms 2000-2006 (Thomas Kruppe); Trainingsmaßnahmen im ESF-BA-Programm und in der gesetzlichen Regelförderung nach dem SGB III (Beate Kurtz); Förderung von Existenzgründungen (Christian Brinkmann); Qualifizierung bei Kurzarbeit (Axel Deeke); Geschlechtsspezifische Analyse von Zugang und Verbleib (Beate Kurtz, Petra Müller); Von Verwaltung zu Forschungsdaten – Basistabellen (Thomas Kruppe, Marina Oertel). (IAB)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Deeke, Axel; Kruppe, Thomas; Kurtz, Beate; Müller, Petra; Schuler, Werner; Brinkmann, Christian (Mitarb.); Oertel, Martina (Mitarb.) (2003): Begleitforschung zum "ESF-BA-Programm 2000-2006" * Bericht zur Halbzeitbewertung. (IAB-Projektbericht), Nürnberg, 429 S. % Anhang.
 

Infobereich.

Abspann.