Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Background and methods

Kurzbeschreibung

Das britische Berufsbildungssystem ist in seinen Grundzügen dem deutschen dualen System nachempfunden. Im Rahmen einer dreijährigen Lehrzeit werden Theorie- und Praxisausbildung miteinander kombiniert. Beide Systeme waren in den 80er und 90er Jahren den Auswirkungen eines massiven Wirtschaftsstrukturwandels ausgesetzt, weshalb es zweifelhaft ist, dass eine ähnliche Berufsausbildung auch zu ähnlichen Ergebnissen führt. Um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Berufsausbildung beider Länder genauer zu bestimmen, wurde eine Vergleichsstudie durchgeführt. An dem Forschungsprojekt waren die Universitäten Bremen, Bielefeld, Surrey und Liverpool beteiligt. Verglichen wurden die beiden britischen Städte Swindon und Liverpool mit den beiden deutschen Städten Paderborn und Bremen. Für die Studie wurde ein zentraler Fragebogen entwickelt, mit dem die Erfahrungen junger Leute in der Berufsausbildung, ihre Einstellungen und Wertorientierungen ermittelt werden sollten. Das Stichprobendesign wird vorgestellt, wobei verschiedene Bildungsverläufe berücksichtigt werden. Insgesamt wurden die Daten von 640 Jugendlichen erfasst und in zwei Analyseschritten ausgewertet (quantitative Analyse und vergleichende Fallanalyse). (IAB)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Bynner, John; Heinz, Walter R.; Kupka, Peter; Roberts, Ken (1991): Background and methods. In: J. Bynner & K. Roberts (Hrsg.), Youth and work. Transition to employment in England and Germany, London, S. 1-14.
 

Infobereich.

Abspann.