Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Lebensverhältnisse in Deutschland im Spiegel subjektiver Wahrnehmung

Kurzbeschreibung

Die Autorin beschreibt die subjektiven Wahrnehmungen und Bewertungen von Lebensumständen der jungen Generation. Diskutiert werden zum einen ausgewählte Gesichtspunkte zur Beurteilung der Lebensqualität von Bevölkerungsgruppen: die Zufriedenheit mit Lebensbereichen, die Verunsicherung und Angst vor Arbeitslosigkeit sowie die Zukunftsperspektiven im Vergleich zur Eltern-Generation. Zum anderen werden an Gerechtigkeitsvorstellungen orientierte Einschätzungen der individuellen und gesellschaftlichen Lebenssituation beschrieben: relative Deprivation, Gerechtigkeitsprinzipien sowie Wahrnehmung und Bewertung sozialer Unterschiede. Im Mittelpunkt steht ein Vergleich von Deutungen der gesellschaftlichen Wirklichkeit in Ost- und Westdeutschland. (IAB2)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Achatz, Juliane (2000): Lebensverhältnisse in Deutschland im Spiegel subjektiver Wahrnehmung. In: M. Gille & W. Krüger (Hrsg.), Unzufriedene Demokraten. Politische Orientierungen der 16- bis 29jährigen im vereinten Deutschland, (DJI-Jugendsurvey, 02), Opladen: Leske und Budrich, S. 81-119.
 

Infobereich.

Abspann.