Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Ökonomische Effekte der Migration in Deutschland

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Ausgangspunkt der Erörterung der Zuwanderungswirkungen sind die ökonomischen Probleme alternder und schrumpfender Gesellschaften. Nachdem die theoretischen Effekte der Migration für Wirtschaft und Arbeitsmarkt erörtert wurden, wird die Entwicklung der Zuwanderung nach Westdeutschland und die Arbeitsmarktsituation der Migranten dargestellt. Anschließend werden die Arbeitsmarkteffekte der Zuwanderung auf die einheimische Bevölkerung sowie die Wirkungen auf Wachstum, Produktivität, öffentliche Haushalte und Sozialversicherungen untersucht. Neuere Forschungsarbeiten beschäftigen sich mit dem Einfluss kultureller Vielfalt auf Innovationen, deren empirische Befunde für Deutschland präsentiert werden. Zum Abschluss wird dafür plädiert, in Deutschland möglichst zügig Erfahrungen mit Dauerzuwanderung nach dem Vorbild der klassischen Einwanderungsländer zu gewinnen." (Textauszug, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Bogai, Dieter

Bibliografische Daten

Bogai, Dieter (2007): Ökonomische Effekte der Migration in Deutschland. In: B. Japanisch-Deutsches Zentrum (Hrsg.), Homogenität versus Multikulturalismus. Immigration in Japan und Deutschland, (Veröffentlichungen des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin, 56), Berlin, S. 40-59.
 

Infobereich.

Abspann.