Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Fehlende Daten bei der Verknüpfung von Prozess- und Befragungsdaten

Kurzbeschreibung

"Die Verknüpfung von Prozess- und Befragungsdaten gewinnt in der empirischen Sozialforschung zunehmend an Bedeutung. Aus Datenschutzgründen können Befragte die Verknüpfung aber ablehnen, weshalb die verbleibende Stichprobe selektiv sein kann. Hier können Missing Data Techniken helfen, eventuelle Selektionsverzerrungen in empirischen Analysen zu korrigieren. Dieses Papier nutzt eine Befragung, in der unter anderem die Zustimmung zur Verknüpfung erbeten wurde, um den Erfolg ausgewählter Missing Data Techniken bei der Ausfallkorrektur im Rahmen einer Fallstudie zu vergleichen. Bei nicht zustimmenden Befragten werden ihre faktisch gegebenen Antworten auf 'fehlend' gesetzt, um so pseudo-fehlende Werte auf Basis eines empirischen (im Vergleich zu einem statistisch simulierten) Ausfallmechanismus zu erzeugen. Eine KQ-Regressionsanalyse wird durchgeführt und eventuelle Verzerrungen durch den Datenausfall werden jeweils alternativ durch fallweisen Ausschluss von Beobachtungen mit fehlenden Werten, eine Multiple Imputation (Ergänzung) der fehlenden Werte und durch Selektionskorrektur nach Heckman korrigiert. Die Ergebnisse der Korrekturverfahren werden mit Regressionsanalysen auf Basis der vollständigen Daten verglichen, welche die 'wahren' Regressionskoeffizienten liefern. Es zeigt sich in einer Beispielanalyse mit geringer Selektivität des Datenausfalles, dass hier alle Korrekturverfahren ähnlich gut abschneiden. In einer zweiten Analyse mit starker Selektivität lieferte ausschließlich die Multiple Imputation gute Ergebnisse, jedoch nur, wenn die abhängige Variable keine fehlenden Werte aufwies." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Krug, Gerhard (2010): Fehlende Daten bei der Verknüpfung von Prozess- und Befragungsdaten * ein empirischer Vergleich ausgewählter Missing Data Verfahren. In: Methoden, Daten, Analysen, Jg. 4, H. 1, S. 27-57.
 

Infobereich.

Abspann.