Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Wanderungsbilanzen deutscher Metropolen: Der Wettbewerb um kluge Köpfe nimmt zu

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Regionen, die für mobile und gut ausgebildete Fachkräfte attraktiv sind, haben einen bedeutenden Standortvorteil: Mit der Zuwanderung von hoch Qualifizierten steigen die regionalen Wachstumsaussichten. Angesichts der schrumpfenden und alternden Erwerbsbevölkerung wird sich der Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte zunehmend verschärfen. Die Arbeitskräfte wählen dabei über eine 'Abstimmung mit den Füßen' den Wohn- und Arbeitsort, der ihnen die bestmöglichen Perspektiven eröffnet.
Welche Städte schneiden nun in diesem Wettbewerb um die klügsten Köpfe besonders gut ab? In der Studie untersuchen die Autorinnen die Wanderungsbilanzen deutscher Großstädte mit mehr als 500.000 Einwohnern sowie den Zusammenhang zwischen ihrer Wanderungsbilanz und den regionalen Arbeitsmarktbedingungen." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Grafiken

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Buch, Tanja; Hamann, Silke; Niebuhr, Annekatrin (2010): Wanderungsbilanzen deutscher Metropolen: Der Wettbewerb um kluge Köpfe nimmt zu. (IAB-Kurzbericht, 16/2010), Nürnberg, 8 S.
 

Infobereich.

Abspann.