Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Evaluation von Arbeitsmarktpolitik

Kurzbeschreibung

"Welchen Stellenwert die Evaluation aktiver Arbeitsmarktpolitik in der Wahrnehmung zumindest der (politischen) Fachöffentlichkeit inzwischen hat, zeigt sich daran, dass die im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und FDP aus dem Jahr 2009 (CDU/CSU/FDP 2009) enthaltene Klausel, dass die arbeitsmarktpolitischen Instrumente 'auf den Prüfstand gestellt' werden sollen, ganz automatisch in einen umfassenden Evaluationsauftrag übersetzt wurde. Sicherlich ist Arbeitsmarktpolitik heute eines der Politikfelder mit dem höchsten Maß an wissenschaftlicher Begleitung und Diskurs zwischen Wissenschaft und Politik. Evaluation steht im Dienste einer evidenzbasierten Politik." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Fricke, Hans; Koch, Susanne; Kupka, Peter (2012): Evaluation von Arbeitsmarktpolitik * Methoden, Möglichkeiten, Grenzen. In: S. Bothfeld, W. Sesselmeier & C. Bogedan (Hrsg.), Arbeitsmarktpolitik in der sozialen Marktwirtschaft. Vom Arbeitsförderungsgesetz zum Sozialgesetzbuch II und III, Wiesbaden: Springer VS, S. 213-229.
 

Infobereich.

Abspann.