Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die Längsschnittstudie 'Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg' untersucht Instrumente des Personalmanagements und Aspekte der Unternehmenskultur und berücksichtigt dabei sowohl die Unternehmens- als auch die Mitarbeiterebene. Es wird die Wirkung von Personalmaßnahmen auf die Arbeitsqualität der Beschäftigten und den wirtschaftlichen Erfolg von Betrieben untersucht. Für die Untersuchung werden Betriebe und ein Teil ihrer Beschäftigten jeweils zweimal im Abstand von zwei Jahren befragt. Die jetzt vorliegenden Ergebnisse beruhen auf der ersten Befragungswelle von Betrieben mit mindestens 50 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten des Privatsektors und von Beschäftigten aus diesen Betrieben. Sie zeigen den Status quo in deutschen Betrieben: So hat sich herausgestellt, dass Personalplanung zwar in den meisten Betrieben durchgeführt wird - allerdings sehr häufig nicht langfristig. Es konnte nachgewiesen werden, dass strukturierte Mitarbeitergespräche und geeignete variable Vergütungsmodelle zuverlässige Signale für Zufriedenheit und Bindung der betroffenen Beschäftigten sind. Zudem hat sich gezeigt, dass viele Betriebe mit wenig Anteilen von Frauen in Führungspositionen deren Anteil gezielt erhöhen möchten. Dies soll vor allem mit flexiblen Arbeitszeiten und Teilzeitangeboten erreicht werden." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Bender, Stefan
  • Wolter, Stefanie
  • Laske, Katharina
  • Kampkötter, Patrick
  • Sliwka, Dirk
  • Mohrenweiser, Jens
  • Steffes, Susanne

Bibliografische Daten

Bender, Stefan (Red.); Wolter, Stefanie (Red.); Laske, Katharina (Red.); Kampkötter, Patrick (Red.); Sliwka, Dirk (Red.); Mohrenweiser, Jens (Red.); Steffes, Susanne (Red.) (2014): Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg * erste Studienergebnisse. (Monitor Personalführung), Berlin, 17 S.
 

Infobereich.

Abspann.