Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Management practices, workforce selection, and productivity

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Aktuelle Forschung zeigt, dass ein großer Teil der gemessenen Produktivitätsunterschiede zwischen Firmen auf den Einsatz modernen Managementpraktiken zurückzuführen ist. Viele dieser Praktiken, zu denen Monitoring, Zielvereinbarungen und Anreizsysteme gehören, werden durch die Entscheidungen und Leistungen von Beschäftigten beeinflusst. Sofern diese Praktiken die Kenntnisse der Beschäftigten ergänzen, neigen besser gemanagte Firmen dazu fähigere Beschäftigte zu rekrutieren und Vergütung als Instrument zur Mitarbeiterbindung einzusetzen. Wir nutzen einen einzigartigen Datensatz, der umfangreiche Befragungsdaten zu Managementpraktiken deutscher Produktionsbetriebe mit Längsschnittinformationen zu Löhnen von Beschäftigten in diesen Betrieben verknüpft, um den Zusammenhang zwischen Produktivität, Management, Fähigkeiten der Beschäftigten und Entlohnung zu untersuchen. Wie Bloom und van Reenen (2007) zeigen, besteht in Deutschland eine starke partielle Korrelation zwischen den Management Practice Scores und Produktivität auf Firmenebene. In unseren präferierten TFP-Schätzungen wird nur ein kleiner Teil dieser Korrelation durch das höhere Humankapital eines 'Durchschnittsbeschäftigten' in besser gemanagten Firmen erklärt. Einen größeren Anteil (ungefähr 13%) macht das Humankapital der höchstbezahlten Beschäftigten aus, die wir als Manager in der betreffenden Firma definieren. Ein ähnlicher Anteil wird durch Lohnaufschläge und Prämien erklärt, die besser gemanagten Firmen ihren Beschäftigten gewähren. In der Analyse von Firmenein- und -austritten finden wir, dass besser gemanagte Firmen gezielt Beschäftigte mit höherem Humankapital rekrutieren und diese binden. Insgesamt erklären Personalauswahl und Lohnaufschläge somit fast 30 % des gemessenen Einflusses von Managementpraktiken auf die Produktivität im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Bender, Stefan; Bloom, Nicholas; Card, David; Van Reenen, John; Wolter, Stefanie (2016): Management practices, workforce selection, and productivity. (IAB-Discussion Paper, 14/2016), Nürnberg, 59 S.
 

Infobereich.

Abspann.