Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Beschäftigungs- und Qualifizierungsstrukturen in Hessen 2015

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Der Report befasst sich im ersten Teil mit der Frage, wie sich die Beschäftigungs- und Qualifikationsstruktur in den hessischen Betrieben im Erhebungsjahr gestaltet und welche Entwicklungen bislang zu erkennen sind. Das sinkende Arbeitskräfteangebot wird es nötig machen, innerbetriebliche Arbeitskräftepotenziale stärker zu nutzen. Neben der zunehmenden Bedeutung der betrieblichen Weiterbildung wird erwartet, dass die Hebung der Erwerbsbeteiligung von bisher eher unterrepräsentierten Gruppen wie Frauen und Älteren relevanter wird (Hasselhorn/Rauch 2014). Inwieweit sich der Umfang der Erwerbsbeteiligung mit Teilzeitarbeit und die flexible Beschäftigung der Frauen durch Befristung verändert haben, wird im zweiten Teil dieses Reports im Kontext der Beschäftigungsstrukturen der hessischen Betriebe genauer betrachtet. Inwieweit sich der demografische Wandel in einer veränderten Altersstruktur der Beschäftigten abzeichnet und welche Veränderungen im Zeitverlauf zu beobachten sind, ist Schwerpunkt des dritten Teils des Reports." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Schmidt, Franziska
  • Larsen, Christa

Bibliografische Daten

Schmidt, Franziska; Larsen, Christa (2016): Beschäftigungs- und Qualifizierungsstrukturen in Hessen 2015 * IAB-Betriebspanel-Report Hessen. (IAB-Betriebspanel Hessen, 2016,04), Frankfurt am Main, 27 S.
 

Infobereich.

Abspann.