Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Positive Arbeitsbedingungen besser herausstellen

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Der demografische Wandel hat auch Bibliotheken längst erfasst. Bei der Gewinnung leistungsfähiger Arbeitskräfte stehen sie in hartem Wettbewerb mit anderen attraktiven Branchen. Wie Bibliotheken hier bestehen können, erklärt Arbeitsmarktexperte Lutz Bellmann im Interview mit BuB-Redakteur Bernd Schleh: 'Indem Bibliotheken darauf verweisen, dass sie im Hinblick auf bestimmte Arbeitsplatzmerkmale, die Möglichkeit der Weiterbildung, interessante Arbeitsaufgaben, Gestaltung der Arbeitszeit und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen wie einer betrieblichen Altersversorgung sehr attraktiv sind'. Dies geschehe, so der Professor für Arbeitsökonomie an der Universität Erlangen-Nürnberg, in der Praxis allerdings viel zu wenig." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Bellmann, Lutz; Schleh, Bernd (2017): Positive Arbeitsbedingungen besser herausstellen * Arbeitsmarktexperte Lutz Bellmann rät Bibliotheken zu offensiverem Personalmarketing / Fort- und Weiterbildung als zentrale Anreize. In: BuB. Forum Bibliothek und Information, Jg. 69, H. 02-03, S. 108-110.
 

Infobereich.

Abspann.