Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Der Koalitionskompromiss zur Grundrente: Gut gemeint, schlecht gemacht

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die vom Bundeskabinett beschlossene Grundrente leistet keinen Beitrag zur Verringerung von Altersarmut, weil bedürftige Rentner nur von der Einführung eines Freibetrags in der Grundsicherung profitieren. Nutznießer der Grundrente sind damit nur diejenigen Rentner, die aufgrund anderweitiger Einkommen oder Vermögen nicht grundsicherungsberechtigt sind. Die von der CDU durchgesetzte Einkommensprüfung wiederum ist viel zu großzügig ausgestaltet, als dass sie zu einer nachhaltigen Dämpfung der Ausgaben für die Grundrente beitragen könnte." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Ragnitz, Joachim

Bibliografische Daten

Ragnitz, Joachim (2020): Der Koalitionskompromiss zur Grundrente: Gut gemeint, schlecht gemacht. In: Ifo-Schnelldienst, Vol. 73, No. 3, S. 48-52.
 

Infobereich.

Abspann.