Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Berufsbildung 2035: Drei Szenarien für die Berufsbildung in Europa

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Wird die berufliche Bildung in Europa angesichts der Informatisierung der Gesellschaft, der Polarisierung des Arbeitsmarkts, des allgemeinen Trends zur Höherqualifizierung sowie der zunehmenden Bedeutung allgemeiner Kompetenzen immer mehr zum Randphänomen? Oder erlebt die berufliche Bildung durch die Etablierung höherer Berufsbildung sowie vereinte politischen Anstrengungen gegen Jugendarbeitslosigkeit und Fachkräftemangel, wie etwa die Europäische Ausbildungsallianz, künftig eine Renaissance? Der Beitrag präsentiert derzeit in Europa diskutierte Szenarien zur Zukunft der Berufsbildung, die im Rahmen eines Cedefop-Projekts entwickelt wurden." (Autorenreferat, IAB-Doku, © W. Bertelsmann Verlag)

Weitere Informationen

Autorin / Autor

  • Markowitsch, Jörg
  • Grollmann, Philipp
  • Bjørnåvold, Jens

Bibliografische Daten

Markowitsch, Jörg; Grollmann, Philipp; Bjørnåvold, Jens (2020): Berufsbildung 2035: Drei Szenarien für die Berufsbildung in Europa. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, Vol. 49, No. 3, S. 17-21.
 

Infobereich.

Abspann.