Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

The determinants of secondary jobholding in Germany and the UK

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Nebenerwerbstätigkeit ist ein beständiges Phänomen sowohl in Deutschland wie auch im Vereinigten Königreich. Mit Paneldaten des BHPS und des SOEP werden reduzierte Partizipationsgleichungen getrennt für Männer und Frauen geschätzt. Zwar finden sich nach Geschlecht und Land variierende Ergebnisse, jedoch findet man Evidenz für beide theoretischen Hauptmotive der Nebenerwerbstätigkeit, nämlich dem Motiv rationierter Arbeitsstunden und, jedoch weniger deutlich, dem Motiv heterogener Beschäftigung." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor

  • Heineck, Guido

Bibliografische Daten

Heineck, Guido (2009): The determinants of secondary jobholding in Germany and the UK. In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung, Jg. 42, H. 2, S. 107-120.
 

Infobereich.

Abspann.