Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Verschlossene Türen

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Regelmäßig analysiert der Paritätische Armutsbericht die soziale Entwicklung in Deutschland. Zu den zentralen Ergebnissen des jüngsten Berichts 2018 zählen unter anderem folgende Befunde: Die Erträge der günstigen Konjunktur werden sehr ungleich verteilt. Obwohl die Wirtschaft in den vergangenen Jahren gewachsen und die Arbeitslosigkeit gesunken sind, verharrt die Armutsquote auf einem Rekordstand. Die günstige ökonomische Entwicklung kommt bei den Armen nicht an. Zudem zeigt der Armutsbericht, dass Familien - insbesondere Alleinerziehenden-Haushalte und Paare mit drei und mehr Kindern - und damit Kinder in besonderem Maße von Armut betroffen sind: 22,3 Prozent der Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre sind arm. Kinder und Jugendliche und deren Familien sind damit überdurchschnittlich von Armut betroffen." (Textauszug, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Aust, Andreas
  • Linckh, Carolin
  • Rock, Joachim
  • Schabram, Greta

Bibliografische Daten

Aust, Andreas; Linckh, Carolin; Rock, Joachim; Schabram, Greta (2019): Verschlossene Türen * Eine Untersuchung zu Einkommensungleichheit und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen. Berlin, 29 S.
 

Infobereich.

Abspann.