Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Firms, Task Usage, and Polarization

Projektnummer

3007

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter

  • Battisti, Michele (ifo Institut)
  • Cortes, Guido Matias (The University of Manchester)
  • Genz, Sabrina
  • Tschopp, Jeanne (Ryerson University)

Projektstart

Juni 2015

Projektende

Juli 2021

Kurzbeschreibung

In diesem Projekt untersuchen wir die Rolle von Firmen im Rückgang von Routin-Jobs (die sich typischerweise in der Mitte der Lohnverteilung befinden) und im Anstieg im Abstrakt-Jobs (die sich typischerweise im oberen Teil der Lohnverteilung befinden). Wir untersuchen unter anderem folgende Fragen: Fanden Ver nderungen in der Aufgabenverteilung vorwiegend innerhalb oder zwischen Firmen statt? Welche Firmen erh hen den Anteil an Abstrakt-Jobs besonders viel? Wachsen Firmen mit einem hohen Abstrakt-Anteil st rker
 

Projektziel

Das Ziel dieses Projektes ist es, die Rolle von Firmen im Rückgang von Routin-Jobs und im Anstieg von Abstrakt-Jobs zu untersuchen.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
  • ifo Institut
  • The University of Manchester
  • Ryerson University

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.