Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Prognose 2010/2011: Der Arbeitsmarkt schließt an den vorherigen Aufschwung an

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die Wirtschaftskrise hinterließ ihre Spuren am Arbeitsmarkt, aber weniger tief als erwartet. Das umfangreiche Halten der Arbeitskräfte ließ befürchten, die 2010 einsetzende konjunkturelle Erholung werde ein 'jobless growth' sein und wirkungslos am Arbeitsmarkt vorbeigehen. Dem ist nicht so, jedenfalls nicht auf gesamtwirtschaftlicher Ebene - obgleich die Beschäftigung deutlich schwächer wächst als das BIP. Im ersten Halbjahr 2010 ist die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung saisonbereinigt um 250.000 gestiegen und die Arbeitslosigkeit um 180.000 gesunken. Dieser Kurzbericht zeigt, wie sich die Entwicklung im Jahr 2011 fortsetzen wird." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Grafiken

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Fuchs, Johann; Hummel, Markus; Klinger, Sabine; Spitznagel, Eugen; Wanger, Susanne; Zika, Gerd (2010): Prognose 2010/2011: Der Arbeitsmarkt schließt an den vorherigen Aufschwung an. (IAB-Kurzbericht, 18/2010), Nürnberg, 12 S.
 

Infobereich.

Abspann.